Hausmittel gegen sonnenverbrannte Haut

Natürliche Heilmittel gegen von Sonnenbrand gerötete Haut

Wenn die Haut der Sonne ausgesetzt wird, wird ihre Pflege immer wichtiger, um Komplikationen und Sonnenbrand zu vermeiden. Dies gilt besonders, wenn du eine sehr helle Haut hast, da die Konzentration von Melanin, welches vor ultravioletter Strahlung schützt, in diesem Hauttyp am geringsten ist.

Das Melanin der Haut, das vor den Auswirkungen der ultravioletten Strahlung schützt, kann bei einem längeren Aufenthalt in der Sonne oder zu Zeiten, in denen die Sonnenstrahlung am intensivsten ist nicht mehr ausreichen. Die unausweichliche Konsequenz ist ein Sonnenbrand, der die Haut rot und empfindlich werden lässt und in der Folge Beschwerden wie Brennen und gelegentlich die Bildung von Brandblasen mit sich bringt.

Die Hausmittel gegen Sonnenbrand sind in diesem Fall eine natürliche Hilfe und unterstützen dabei, das Brennen der geröteten Haut zu lindern und den Sonnenbrand, der durch eine zu lange oder ungeschützte Aussetzung der Haut an der Sonne ausgelöst wurde, zu heilen. Unter den genannten natürlichen Heilmitteln stechen einige durch ihre besondere Effektivität und ihre Vorteile bei der Regeneration der Haut hervor.

Dies ist der Fall bei der Aloe Vera. Du musst einfach ihre fleischigen Blätter, denen du zuvor die Stacheln gezogen hast, abschneiden und ihre innere Schicht auf die gerötete Haut auftragen. Die Erleichterung erfolgt unverzüglich, denn Aloe Vera besitzt einen mächtigen anästhetischen Effekt und ist darüber hinaus eine der besten Kräftigungsmittel für die Haut.

Ein anderes Hausmittel für sonnenverbrannte Haut ist die Gurke. Du kannst sie in Scheiben schneiden und deine gerötete Haut damit einreiben, um dir von dem Brennen und der Entzündung Erleichterung zu verschaffen. Auch auf Wattebausch aufgetragener Apfelessig kann eine natürliche Linderung für verbrannte Haut darstellen. Alternativ kannst du eine beruhigende Maske aus geriebenen Kartoffeln herstellen. Die in diesem Gemüse enthaltene Stärke ist sehr gut zur Linderung der Symptome, welche die Haut bei exzessiver Aussetzung der Sonnenstrahlung entwickeln kann.

Wenn du irgendwelche Zweifel hast oder sich die Symptome verschlimmern zögere nicht, deinen Arzt aufzusuchen. Die gesundheitsschädigende Wirkung der Sonne hält lange an, daher musst du, um einen Sonnenbrand zu vermeiden, den Schutz der Haut an der frischen Luft immer berücksichtigen, bevor du dich den Sonnenstrahlen aussetzt. Erinnere dich außerdem daran, dass Aloe Vera nach einem Bad im Salzwasser das Beste ist, um die Haut zu regenerieren.


Es gibt keine kommentare

Sie können von Facebook und Google+ kommentieren, oder wenn Sie es vorziehen, anonym zu kommentieren aus unserem System zu tun

Kommentare auf Facebook
Kommentare auf Innatia

Schreibe deinen kommentar in "Hausmittel gegen sonnenverbrannte Haut"

Kommentare auf Google+