Ernährung für gute Cholesterinwerte

Erlaubte und verbotene Nahrungsmittel für Leute mit hohem Cholesterin und Triglycerin

Leute, die unter hohem Cholesterin leiden sollten wissen, dass es Lebensmittel gibt, die für sie erlaubt sind und andere, die verboten sind. Daher ist die beste Methode zur Bekämpfung dieses Problems die Berücksichtigung der besagten Listen und die Führung einer gesunden Ernährung.

Eine ausgeglichene Ernährung und die Vermeidung von gesättigten Fettsäuren ist bei der Bekämpfung von hohem Cholesterin das A und O. Denn sie sind es, die das generieren, was man schlechtes Cholesterin nennt. Es gibt aber auch welche, die das gute, das empfohlene Cholesterin produzieren.

Alle Lebensmittel, die ungesättigte Fettsäuren enthalten befinden sich in der Liste der verbotenen Dinge. In dieser Liste triffst du auf folgende Lebensmittel:

  • Rotes Fleisch
  • Aufschnitt
  • Butter und fetthaltige Milchprodukte (Sahne, Hartkäse, etc.)
  • Mayonnaise und aus Ei hergestellte Produkte
  • Eigelb
  • Kokos- und Palmöl
  • Snacks, vorgekochte und frittierte Lebensmittel
  • Industriell hergestellte Backwaren und Konditoreiprodukte
  • Schokolade
  • Meeresfrüchte wie Langustinen oder Gambas (enthalten viele gesättigte Fettsäuren)

Hier ist die Liste der erlaubten Lebensmittel (die ebenfalls Omega 3 Fettsäuren beisteuern, welche für einen guten Cholesterinspiegel empfohlen werden):

  • Fettfisch
  • Putenbrust, Hähnchen ohne Haut, mageres rotes Fleisch
  • Milchprodukte, die nicht mehr als 5 Prozent absoluten Fettanteil enthalten
  • Olivenöl und Oliven (sehr empfehlenswert)
  • Getreide wie Sesam und Trockenfrüchte wie Mandeln
  • Avocados
  • Zu Brot verbackenes Vollkorngetreide
  • Wasser, Tees, hausgemachte Brühe, Fruchtsäfte

Interessiert es dich, mehr über Cholesterin zu lesen? Hier sind einige Artikel für dich:


WICHTIG: Die mission der "Ernährung für gute Cholesterinwerte" ist es, dir dabei zu helfen, informiert zu sein. NIEMALS ersetzt es die medizinische beratung

Es gibt keine kommentare

Sie können von Facebook und Google+ kommentieren, oder wenn Sie es vorziehen, anonym zu kommentieren aus unserem System zu tun

Kommentare auf Facebook
Kommentare auf Innatia

Schreibe deinen kommentar in "Ernährung für gute Cholesterinwerte"

Kommentare auf Google+