Hausmittel gegen die hohen Trasaminasen

Natürliche Heilmittel gegen die hohen Trasaminasen

Die Trasaminasen sind einige Enzyme, die sich hauptsächlich in der Leber befinden. Wenn sein Wert außerhalb des normalen Bereichs liegt, ist es wahrscheinlich an einer Lebenfunktionsstörung zu erkranken. Hier geben wir dir einige Lösungen, damit du das normale Niveau wieder erreichen kannst.

Die Transaminasen sind Enzyme, die im Zusammenhang mit der Leber und ihrer Funktion steht. Wenn sein Wert zu hoch ist, außerhalb des normalen Bereichs, ist es wahrscheinlich, das eine Erhöhung oder ein Problem im Zusammenhang mit der Leber auftritt. Aber wenn man diese Hausmittel anwendet, kannst du den Transaminasenwert vielleicht wieder ausgleichen.

Am Anfang neigst du vielleicht zu einer fettigen Leber. Diese hängt normalerweise mit dem Missbrauch von Alkohol, Drogen oder einer schlechten Ernährung zusammen. Pflanzen, wie die Distel oder der Boldo können dir helfen, wenn sie als hepaprotektoren angewendet werden.

Trotzdem ist es in dieser Art der Fälle am empfehlenswertesten ganz besonders auf die Ernährung zu achten. Und natürlich auch die Gewohnheiten, die damit zusammenhängen.

Die Fettleibigkeit ist einer der häufigsten Punkte bei Personen mit hoher Transaminase. Das Beste ist es, eine Diät zu machen, die die Leber so wenig wie möglich überlastet. Viele Ballaststoffe, Gemüse, Obst, trockene Früchte, mageres Fleisch; keine Frittüre, gesättigte Fettsäuren, überschüssige Kohlenhydrate oder Alkohol. Mache regelmäßig körperliche Übungen, das hiflt auch.


WICHTIG: Die mission der "Hausmittel gegen die hohen Trasaminasen" ist es, dir dabei zu helfen, informiert zu sein. NIEMALS ersetzt es die medizinische beratung

Es gibt keine kommentare

Sie können von Facebook und Google+ kommentieren, oder wenn Sie es vorziehen, anonym zu kommentieren aus unserem System zu tun

Kommentare auf Facebook
Kommentare auf Innatia

Schreibe deinen kommentar in "Hausmittel gegen die hohen Trasaminasen"

Kommentare auf Google+