Hausmittel für die Nierenschmerzen

Natürliche Heilmittel für die Nierenschmerzen

Die Nierenschmerzen können aus vielerlei Gründen auftreten auch von einer Heilung. Richtig ist, das über den Schmerz hinaus, diese Krankheiten durch Hausmittel und natürliche Heilmittel behandelt werden können. Kannst du der Mutter einer Nutzerin aus unserem Forum mit deinen Ratschlägen helfen?

Die Mutter von Maria Elena, einer unserer Nutzerinnen im Forum leidet unter heftigen Nierenschmerzen. Sie hat einen Arzt befragt, der das Leiden nicht heilen konnte. Laut ihren eigenen Worten hat sie "starke Schmerzen, wie Stechen in den Nieren, gelber Urin, Fieber und Nahrungsmittel provozieren Übelkeitsanfälle".

Einer der Antworten, die sie auf ihre Nachricht erhalten hat, könnte in bestimmter Form treffend sein. Es bezieht sich auf die Schmerzen, die nicht Weiteres sind, als ein Zeichen, das es heilt."Alles Abfall des Körpers - und die Zellen sind Abfall, Müll - sollten auch so abgestoßen werden. Sie können nicht im Körper bleiben, da sie sonst eine Vergiftung und die Verkommenheit der Organe provozieren. Es ist genau das Gleiche, was mit der Abstoßung des Urins und des Stuhlgangs passiert oder wenn wir durch Husten Abfälle auf Atemwegen ausstoßen".

Weiterhin gab es die Empfehlung viel Wasser zu trinken (täglich mindestens 3 Liter), harntreibende Kräuter und Magnesiumsulfat zu nehmen, (um die Nierenkanäle zu entspannen) war ein weiterer Vorschlag, den María Elena für ihre Mutter erhalten hat, um den Beschwerden ein Ende zu setzen.

Darüber hinaus gibt es einige Pflanzen, die sehr wirksam für jede Art von Nierenerkrankungen sein sollen. Die Blaubeeren, die gewöhnlicherweise für jegliche Beschwerden im Nierenbereich empfohlen werden, sind eine davon. Auch die Jamaika-Blume wird in Lateinamerika beliebterweise für diese Arten von Problemen angewendet.

Und du...? Weißt du, wie man diese Art von Schmerz beruhigen kann? Kennst du Heilmittel, die der Mutter von María Elena helfen können? Dann helfe uns in unserem Forum Thread über Nierenschmerzen.


WICHTIG: Die mission der "Hausmittel für die Nierenschmerzen" ist es, dir dabei zu helfen, informiert zu sein. NIEMALS ersetzt es die medizinische beratung

1 kommentar im "Hausmittel für die Nierenschmerzen"

Sie können von Facebook und Google+ kommentieren, oder wenn Sie es vorziehen, anonym zu kommentieren aus unserem System zu tun

Kommentare auf Facebook
Kommentare auf Innatia
Lade die kommentare!

Vero ...

Wegen dem besagten Magnesiumsulfat GEGEN Nierenschmerzen, habe ich aufgrund meiner Nierenschmerzen Magnesiumsulfat in Wikipedia recherchiert und folgendes gefunden: "In der Medizin findet es schon lange Zeit als Abführmittel Verwendung. Seine starken Nebenwirkungen auf die Nierenfunktion können – vor allem bei Kindern – zu Problemen führen."
Ich bin kein Kind mehr, jedoch werde ich das Mittel in den nächsten Tagen weglassen und schauen, wie es meinen Nieren geht .

0

22. Mai, 2014 - 23:22:59

Schreibe deinen kommentar in "Hausmittel für die Nierenschmerzen"

Kommentare auf Google+