Nachtische mit Kondensmilch

Einfache Rezepte für Nachttische mit Kondensmilch

Die Kondensmilch kann dir in der Eile aus der Patsche helfen. Ein leckerer Nachtisch für deine Gäste. Mit diesen einfachen Rezepten hast du mehrere Möglichkeiten, für die du nur wenig Zutaten brauchst, außer der Kondensmilch. Wähle dein Lieblingsrezept und genieße es in guter Gesellschaft.

Nachfolgend findest du eine Auswahl von leichten und leckeren Rezepten, um Nachttische mit Kondensmilch zuzubereiten. Man kann sie alle mit einer Dose Kondensmilch und ein wenig mehr Zutaten, die man normalerweise Zuhause hat, zubereiten.

Rezepte für Flan mit Kondensmilch

Zutaten:

  • 1 Dose Kondensmilch
  • 4 Eier
  • Einige Tropfen Vanille Essenz
  • Flüssiges Karamell

Zubereitung:
Rühre die Kondensmilch und die Vanille Essenz in einen halben Liter heißem Wasser. In einem anderen Behälter rühre die 4 Eier. Füge Schritt für Schritt die Kondensmilch hinzu und rühre dabei ständig um. Gieße es in einen karamelisierten Behälter und mache ein Wasserbad, damit es kocht.

Rezept für einen Zitronenkuchen mit Kondensmilch

Zutaten:

  • 1 Dose Kondensmilch
  • Saft aus 6 Zitronen
  • Süße Kekse, benötigte Menge

Zubereitung:
Mische den Zitronensaft mit der Kondensmilch. Lege eine Schicht Kekse in einen Behälter und bedecke sie mit der Zitronen und Milchmischung und beschichte abwechselnd mit den Keksen. Stelle alles in den Kühlschrank.

Rezept für Milchtrüffel mit Kondensmilch

Zutaten:

  • 1 Dose Kondensmilch
  • Zerkleinerte süße Kekse, je nach Bedarf
  • Geraspelte Schokolade, 100 gr
  • Gehackte Walnüsse, 100 gr

Zubereitung:

Mische alle Zutaten, außer die Nüsse. Nehme eine kleine Portion der Mischung und rolle damit durch die gehackten Nüsse. Stelle alles in den Kühlschrank.


Es gibt keine kommentare

Sie können von Facebook und Google+ kommentieren, oder wenn Sie es vorziehen, anonym zu kommentieren aus unserem System zu tun

Kommentare auf Facebook
Kommentare auf Innatia

Schreibe deinen kommentar in "Nachtische mit Kondensmilch"

Kommentare auf Google+