* Klassifizierung von Fetten

Fettarten

Lipide haben bestimmte Eigenschaften, die sie für einen gut funktionierenden Organismus in wichtige Nährstoffe umwandeln. Sie erfüllen spezifische Funktionen im Gewebe und in den Membranen, die unter anderem eine gute Nervenübertragung ermöglichen.

Die Fette spielen eine wichtige Rolle für das reibungslose Funktionieren des Körpers. Diese erfüllen unterschiedliche Funktionen, wie:

  • Energetische.
  • Strukturelle.
  • Hormonelle.
  • Fortbewegung.

Es ist daher wichtig, die verschiedenen Arten von bestehenden Fetten zu kennen.

Klassifizierung von Lipiden

Sie werden in zwei Gruppen eingeteilt: Wasserlösliche und nicht-wasserlösliche:
Wasserlösliche Lipide

  • Gesättigte Fettsäuren: Diese Fette haben keine Doppelbindungen zwischen Kohlenstoffatomen. Man findet sie im Tierreich. Beispiele: Laurinsäure, Myristinsäure, Palmitinsäure, Margarinsäure, Stearinsäure, Arachinsäure und Lignogéricosäure.
  • Ungesättigte Säuren: Sie haben Doppelbindungen in ihrer molekularen Konfiguration. Man findet sie im Pflanzenreich Beispiele: Palmitoleinsäure, Ölsäure, Elaidinsäure, Linolsäure, Linolensäure und Arachidonsäure und Nervonsäure.
  • Phospholipide: Sie sind durch eine Phosphat-Gruppe in ihrer molekularen Konfiguration charakterisiert.
  • Glycolipide: Diese Fette findet man zusammen mit Kohlehydrathen.


Nicht-wasserlösliche Lipide

  • Terpene: Diese sind Derivate aus Kohlenwasserstoff- Isopren. Unter ihnen findet man die Vitamine E, A, K und ätherische Öle.
  • Steroide: Dies sind Kohlenwasserstoffderivate. Innerhalb dieser Gruppe findet man Gallensäuren, Sexualhormone, Vitamin D und Cholesterin.
  • Eicosanoide: Dies sind Lipid-Derivate aus den wesentlichen Fettsäuren Omega-3 und Omega-6. Innerhalb dieser Gruppe findet man Prostaglandine, Thromboxane und Leukotriene

Diese Klassifizierung der Fette hängt von der Funktion ab, die jedes Fett erfüllt. Der Konsum von Fetten ist wichtig, es ist nur notwendig, diese nicht im Übermaß zu sich zu nehmen und eine Auswahl zu treffen, welche Fette gesundheitliche Vorteile bieten.


WICHTIG: Die mission der "* Klassifizierung von Fetten" ist es, dir dabei zu helfen, informiert zu sein. NIEMALS ersetzt es die medizinische beratung

Es gibt keine kommentare

Sie können von Facebook und Google+ kommentieren, oder wenn Sie es vorziehen, anonym zu kommentieren aus unserem System zu tun

Kommentare auf Facebook
Kommentare auf Innatia

Schreibe deinen kommentar in "* Klassifizierung von Fetten"

Kommentare auf Google+