Hohe Triglyzeride: Verbotene Nahrungsmittel

Nahrungsmittel und Getränke, die die Triglyzeride erhöhen

Die erhöhten Triglyzeride sind ein Risikofaktor fürs Herz, das sollte man beachten. Es ist wichtig zu wissen, welche Nahrungsmittel und Getränke den Triglyzeridenwert im Blut erhöhen, weswegen diese verboten oder nur eingeschränkt in der Diät gegen die Hypertriglyzeride zu sich zu nehmen sind.

Die erhöhten Triglyzeridewerte können aus vielen Gründen entstehen trotzdem, gibt es keine wirksame Form, sie zu bekämpfen, wenn man sie nicht mit einer geeigneten Diät begleitet. Dafür ist es wichtig, die Liste der Nahrungsmittel und Getränke, die die Triglyzeridewerte erhöhen zu kennen und diese vom täglichen Speiseplan zu entfernen oder zumindestens einzuschränken.

Die Hypertriglyzeridämie ist eine Dyslipidämie, bei der es notwendig ist sowohl den Konsum von Fetten als auch den von Kohlenhydraten zu kontrollieren, besonders die alkoholischen Getränke, die sich direkt auf die hohen Triglyzeridewerte auswirken, sollten kontrolliert werden.

Man sollte folgendes vom Speiseplan nehmen

  • Fetthaltige Fleisch und Wurst
  • Vollmilch und Abstammungen
  • Mehl und raffinierter Zucker und die Produkte, die damit hergestellt werden, sowie auch gebackenes Brot, Pasta und Süßigkeiten

Im Allgemeinen sollte man besondere Aufmerksamkeit den Fetten und den Zuckern in den Produkten widmen, mit einem hohen Grad der industriellen Verarbeitung. Es ist auch wichtig folgendes einzuschränken:

  • den Konsum von alkoholischen Getränken,
  • kohlensäurehaltige mit Zucker versetzte Getränke
  • Säfte mit einem hohen konzentrierten Zuckergehalt.

Mehr Information um deine Diät gegen die erhöhten Triglyzeride zu entwerfen, findest du hier:

Sowie auch in der Sektion die den hohen Triglyzeridewerten gewidmet ist in Cholesterin senken.


WICHTIG: Die mission der "Hohe Triglyzeride: Verbotene Nahrungsmittel" ist es, dir dabei zu helfen, informiert zu sein. NIEMALS ersetzt es die medizinische beratung

Es gibt keine kommentare

Sie können von Facebook und Google+ kommentieren, oder wenn Sie es vorziehen, anonym zu kommentieren aus unserem System zu tun

Kommentare auf Facebook
Kommentare auf Innatia

Schreibe deinen kommentar in "Hohe Triglyzeride: Verbotene Nahrungsmittel"

Kommentare auf Google+