Muster für Babyjacken

Wie man eine Babyjacke strickt

Diese Strickarbeit für Babys kann aus deinen Händen kommen, wenn du den Anweisungen von Eva Maria Torres von DeLabores Schritt für Schritt folgst. Bei dieser Gelegenheit teilen wir einige Muster, die dir dabei helfen eine Babyjacke zu stricken.

Jacke (Komplet Baby 2)

Angewendete Stiche:

  • Stich I: mit Nadel Nr. 2'5, elastischer Punkt 1/1
  • Stich II: mit Nadel Nr°3, glatt rechts gestrickt.
  • Stich IV: mit Nadel Nr°3, glatt rechts gestrickt in Jacquard. Nach dem Muster stricken.
  • Avellana: Stricke 4 Punkte in 1 Punkt, Zurück, 4 Punkte entgegengesetzt, zurück, 4 Punkte rechts, zurück, 4 Punkte entgegengesetzt, 4 Punkte zusammen rechts.

Jacke:

Rücken:

In klarer rosa Farben, mache 67/75 Punkte und stricke 1'5 cm. in Punkt I, mache auf beiden Seiten 1 rechten Punkt auf der rechten Seite der Arbeit.
Änder beim Punkt IV, beginne mit einem eingefassten Punkt und dem 5°/1° von Schema N°2.
Bei der 33a Drehung arbeite 7 avellanas, die erste in normaler rosa Farbe mit 3/7 Randpunkte und die folgenden mit einer Distanz von 9 Punkten dazwischen, wechsele die Farben normal rosa und starkes rosa.
Wenn du erstmal 44 Reihen gestrickt hast, wechsle zu Punkt II mit rosa normaler Farbe.
Bei 12/14 cm. vom elastischen, für die Ärmellöcher, schließe auf beiden Seiten 1x3, 1x2 und 2x1 alle 2 Drehungen (=53/61 Punkte).
Bei 22/25 cm vom elastischen, für den Ausschnitt, schließe die 27/29 zentralen Punkte und beende jeden Teil getrennt.
Bei 23/26 cm vom elastischen, schließe die 13/16 übrigen Punkte für die Schultern.

Rechte Vorderseite:

In klarer Rosa Farbe mache 35/39 Punkte und stricke 1'5 cm in Punkt I, mache 2 rechte Punkte auf der rechten Seite der Arbeit.
Wechsel zu Punk IV beginnend mit 1 eingefassten Punkt und dem 1° Punkt des Schemas N°2.
Bei der 33a Drehung mache 3 avellanas wie bei den Punkten 7/9, 1 avellana in starker Rosa Farbe, 9 Punkte, 1 Avellana in rosa normaler Farbe, 9 Punkte, 1 Avellana mit starker Farbe und 7/9 Punkten.
Wenn du 44 Reihen gestrickt hast, wechsle zu Punkt II und zu normaler rosa Farbe.
Bei 12/14 cm von elastisch, bilde die Ärmellocher auf der linken Seite, wie auf der Rückseite (=28/32 Punkte).
Bei den 19/21 cm elastisch, für den Ausschnitt, schließe den rechten Rand, alle 2 Drehungen 1x5, 1x3, 3x2, 1x1/1x5, 1x3, 3x2, 2x1.
Bei 23/26cm elastisch, schließe die 13/16 übrigen Punkte für die Schultern.
Arbeite symetrisch auf der linken Vorderseite

Ärmel:

In klarer rosa Farbe, Nadel 2'5, mache 46/48 Punkte und stricke 1'5 cm. in Punkt I.
Wechsel zu Punkt IV, schließe 1 weniger bei der 1 Drehung mit ein.
Beginne mit 1 eingefassten Punkt und dem 1°/6° Punkt des Schemas N°3.
Wenn du 12 Drehungen gestrickt hast, wechsle zum Punkt II und zur normalen rosa Farbe.
Gleichzeitig, erhöhe auf beiden Seiten 5x1 Punkte/6x1 Punkte alle 6 Drehungen und 3x1 Punkte/4x1 Punkte jede 4 Drehung (=61/67 Punkte).
Bei 13/16 cm ab dem elastischen, schließe auf beiden Seiten 3x3 und 2x2 Punkte jede 2 Drehung.
schließe die restlichen 35/41 Punkte.

Sticke die Blumen wie beim Jersey.
Vereine die Schultern.
Mit Nadel N° 2 und klarer rosa Farbe nehme 31/35 Punkte um den Ausschnitt herum am Rücken und 23/25 Punkte jeweils vorne.
Stricke 1 Reihe rechts umgekehrt der Arbeitsseite und weiter 1'5 cm. in Punkt I, gelegen auf beiden Seiten 2 Punkte rechts auf der rechten Seite der Arbeit.
Schließe die Punkte wie sie sind.
Entlang der rechten Vorderseite mit Nadel N° 2'5 und klarer rosa Farbe, nehme 71/77 Punkte und stricken in Punkt I auf beiden Seiten, 2 Punkte umgekehrt auf der umgekehrten Seite der Arbeit.
Bei der 2a Drehung mache 5 Löcher mit 1 Griff (Faden, 2 Punkte zusammen), den ersten bei 4/3 Randpunkte und die nächste bei 13/15 Punkte mit Entfernung untereinander.
Bei 1'5 cm. auf gesamter Höhe schließe die Punkte.
Arbeite auf die gleiche Art auf der linken Vorderseite, aber ohne Löcher.
Mache Seitennähte und Ärmel.
Bringe die Ärmel an.
Nähe die Knöpfe an.

Weitere Strickarbeiten für Babys, die dich interessieren könnten:


Es gibt keine kommentare

Sie können von Facebook und Google+ kommentieren, oder wenn Sie es vorziehen, anonym zu kommentieren aus unserem System zu tun

Kommentare auf Facebook
Kommentare auf Innatia

Schreibe deinen kommentar in "Muster für Babyjacken"

Kommentare auf Google+