Natürliche Zahnbleichung

Heilmittel zum Bleichen der Zähne

Weiße Zähne zu haben ist der Wunsch von Personen, die darunter leiden, eine Neigung zu gelben Zähnen zu haben. Viele können keine zahnärztlichen Bleich-Behandlungen in Anspruch nehmen, oft aus wirtschaftlichen Gründen und andere wegen Problemen mit der Zerbrechlichkeit der Zähne. Du kannst diese Heilmittel versuchen, um weißere Zähne zu bekommen.

Zähne sind eines der Teile des Gesichts, die am meisten zur Schau getragen werden, gegenüber denen mit denen wir täglich zu tun haben. Es ist die natürlichste Sache der Welt, weil wir jedes Mal, wenn wir sprechen, unseren Mund öffnen müssen und damit unsere Zähne zeigen. Aus diesem Grund ist es nicht schön, gelbliche Zähne sehen zu müssen. Darum stellen wir ein interessantes Rezept vor, um dieses Problem anzugehen.

Zutaten:

  • Fruchtfleisch der Aloe Vera (Aloe)
  • Einige Tropfen Wasserstoffperoxid
  • Ein Teelöffel Backpulver

Zubereitung:

Die Zutaten, die in dieser Zubereitung stecken, sind alle ideal und als natürliche Mittel geeignet, um Zähne zu bleichen. Aus diesem Grund kann deren Kombination großartig sein. Filter einfach das Aloe Vera Fruchtfleisch heraus und gib es in eine Schüssel, zerkleinere es mit einer Gabel und füge ein paar Tropfen Wasserstoffperoxid und einen Teelöffel Backpulver hinzu. Mische alles, bis es gründlich miteinander verschmolzen ist.

Dann musst du nur noch deine Zähne mit dieser Paste putzen. Mache dies idealerweise mindestens einmal am Tag, um eine größere Wirkung zu erzielen. Erwarte nicht, dass deine Zähne von einem Tag auf den anderen weiß aussehen, aber mit kontinuierlicher Durchführung schon. Es ist nur eine Frage des Ausprobierens in deinen eigenen vier Wänden.

Hier findest du weitere interessante Möglichkeiten, um die Zähne mit natürlichen Mitteln aufzuhellen.


Es gibt keine kommentare

Sie können von Facebook und Google+ kommentieren, oder wenn Sie es vorziehen, anonym zu kommentieren aus unserem System zu tun

Kommentare auf Facebook
Kommentare auf Innatia

Schreibe deinen kommentar in "Natürliche Zahnbleichung"

Kommentare auf Google+