Aloe Vera Maske gegen Akne

Hausrezept für eine Aloe Vera Maske gegen Akne

Selbstgemachte Masken haben eine interessante Vielzahl von Wirkungen gegen verschiedene Hautprobleme. Akne ist eines der häufigsten, aber auch hier gibt es Mittel, um dagegen anzukämpfen. Diese hier besteht aus Aloe Vera, Kurkuma, Honig und einigen anderen Zutaten.

Anti-Akne Masken können eine hervorragende Art sein, gegen Mitesser und Unreinheiten der Haut vorzugehen.Einige natürliche Elemente eignen sich ausgezeichnet dafür, die Haut in einen besseren Zustand zu versetzen. Daher kann diese Maske, die eine Vielzahl von ihnen wie zum Beispiel Honig und Aloe Vera enthält dir wunderbar dabei helfen, das besagte Ziel zu erreichen. Hier das Rezept.

Zutaten:

  • zwei Esslöffel Kurkuma
  • frisch gepflückter Koriander
  • zwei Esslöffel Milch
  • ein Esslöffel Honig
  • das Fruchtfleisch von einem Aloe Vera Blatt

Vorbereitung:

Um mit der Vorbereitung dieser Gesichtsmaske anzufangen, musst du das Aloe Vera Blatt der Länge nach aufschneiden, das Fruchtfleisch herausholen und in einem Behälter sammeln. Füge den fein gehackten Koriander, die 2 Esslöffel Milch und die Esslöffel Honig und Kurkuma hinzu. Mische alles, bis sich eine homogene Masse ergibt.

Nun musst du nichts weiter tun, als die Maske auf die betroffenen Stellen in deinem Gesicht und auf deinem Körper aufzutragen und etwa 10 bis 15 Minuten einwirken lassen. Damit sie ihre volle Wirkung entfalten kann, ist es von grundlegender Bedeutung, dass du sie täglich anwendest.

Interessieren dich weitere Hausmittel zur Bekämpfung von Akne? Hier schlagen wir dir einige interessante Artikel vor:


WICHTIG: Die mission der "Aloe Vera Maske gegen Akne" ist es, dir dabei zu helfen, informiert zu sein. NIEMALS ersetzt es die medizinische beratung

Es gibt keine kommentare

Sie können von Facebook und Google+ kommentieren, oder wenn Sie es vorziehen, anonym zu kommentieren aus unserem System zu tun

Kommentare auf Facebook
Kommentare auf Innatia

Schreibe deinen kommentar in "Aloe Vera Maske gegen Akne"

Kommentare auf Google+