Hausmittel gegen den Haarausfall

Natürliche Hausmittel gegen den Haarausfall

Dein Haar fällt ohne Mittel aus und du kannst nichts dagegen tun, um das zu vermeiden? Hast du Angst, dass dieses Kahl werden sich in etwas Schlimmeres in kurzer Zeit wandelt? Glücklicherweise gibt es mehrere Hausmittel gegen den Haarausfall. Versuche es mit einigen von ihnen um deinen Haarbereich zu stärken und die Haare bleiben da, wo sie sein sollen…

Einer der besten Hausmittel gegen den Haarausfall ist das Shampoo, das du selber aus verschiedenen Kräutern oder Pflanzen herstellen kannst. Eins davon ist die Kresse.

  • Lege eine vernünftige Menge dieses Gemüses in den Mixer, ca. 200gr und wenn nötig verflüssige das Ganze mit ein wenig Wasser, bis keine Klumpen mehr übrig bleiben.
  • Danach wendest du diese Lotion an deinem Haar an, massiere es ein und lass es trocknen und wasche es später normal aus. Ideal, um deinen Haar noch mehr Stärke zu geben.

Das Basilikum ist unter anderem ein gutes Hausmittel gegen den Haarausfall. Du kannst vorher eine ähnliche Zubereitung wie der vorherigen anfertigen, mit etwas Wasser mixen oder sonst aufkochen und aussieben. Man erzielt eine Art Lotion, die du auf deinem Haar direkt anwenden kannst, bevor du es wäscht.

Eine weitere Pflanze, die diese geeigneten Konditionen als wiederbelebend für die Haarenergie besitzen, ist die grüne Brennnessel. Die Zubereitung ist genauso wie bei den vorherigen und ähnlich in der Anwendung. Du kannst sie gemixt anwenden oder als flüssige Lotion, ein Produkt des Abkochens, falls du es absolut nicht magst, dir etwas Flüssiges über dein Haar zu schütten.

Andererseits auf der Suche nach mehr wirkungsvollen Behandlungen gegen den Haarausfall haben viele Unternehmer sich den natürlichen Formeln gewidmet, die in der Lage sind die Wurzeln anzugreifen, die Faktoren, die den Haarausfall bewirken.


WICHTIG: Die mission der "Hausmittel gegen den Haarausfall" ist es, dir dabei zu helfen, informiert zu sein. NIEMALS ersetzt es die medizinische beratung

Es gibt keine kommentare

Sie können von Facebook und Google+ kommentieren, oder wenn Sie es vorziehen, anonym zu kommentieren aus unserem System zu tun

Kommentare auf Facebook
Kommentare auf Innatia

Schreibe deinen kommentar in "Hausmittel gegen den Haarausfall"

Kommentare auf Google+